Vorbereitung ist alles

Pricing und Reimbursement

Pharmazeutische Unternehmen haben es in Deutschland – genau wie in anderen europäischen Ländern – zunehmend schwerer, einen adäquaten Erstattungspreis zu erzielen. Bei innovativen Arzneimitteln wird der Erstattungspreis in der Regel direkt zwischen dem pharmazeutischen Hersteller und dem GKV-Spitzenverband verhandelt. Die Preisverhandlung hat also eine enorme Bedeutung. Wenn Sie in die Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband gehen, ist eine perfekte Vorbereitung Pflicht. Hierbei unterstützen wir Sie mit Kompetenz und Erfahrung und begleiten Sie auch in der Verhandlung.

Bei Rabatt- und Selektivverträgen mit Krankenkassen kommt es darauf an, dass Sie eine glaubwürdige Value Story präsentieren und insbesondere das Potential zur Kostensenkung für die Kassen überzeugend darstellen. Hierbei unterstützen wir Ihr Arzneimittelvertrags-Management mit der Erstellung von Präsentationen und anderer Materialien.

Ihr Nutzen durch unsere Leistungen:

  • Konzeption überzeugender Value Storys für die Nutzenkommunikation in Preisverhandlungen und vorige Testung in Advisory Board Meetings mit Payern
  • Erstellung von Präsentationen und anderer Materialien für Preisverhandlungen
  • Nutzenpräsentationen mit co.spot®
  • Simulation und Begleitung von Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband

co.value White Paper

Unsere White Paper geben Ihnen in der komplexen Welt des Market Access mehr Orientierung. Alle White Paper können Sie kostenlos anfordern.

  • 10 häufige Fehler im AMNOG-Verfahren
  • Advisory Board Meetings im Market Access
  • Vom Market Access zum Patient Access
  • Surrogate in der frühen Nutzenbewertung
  • Frühe Nutzenbewertung: Wie Sie vom Beratungsgespräch beim G-BA profitieren
  • Indirekte Vergleiche in der Nutzenbewertung
  • Zusammenarbeit mit ärztlichen Experten im Market Access
  • Die Value Story im Market Access