Eine optimale Entscheidungsgrundlage schaffen

Literaturrecherchen

Systematische Literaturrecherchen sind für Market Access und evidenzbasierte Medizin essentiell. Ihr Ziel besteht darin, alle verfügbaren Informationen im Hinblick auf eine bestimmte wissenschaftliche Fragestellung objektiv zusammenzutragen, um optimale Entscheidungen zu treffen. Nicht-systematische Literaturrecherchen sind anfällig für Verzerrungen und werden im Market Access und der evidenzbasierten Medizin in der Regel nicht akzeptiert.

Unsere Medical Writer sind routiniert und versiert darin, systematische Recherchen durchzuführen – sowohl in Literaturdatenbanken wie PubMed/MEDLINE und EMBASE sowie in Studiendatenbanken wie clinicaltrials.gov. So finden wir die Antwort auf Ihre spezifische Fragestellung.

Ihr Nutzen durch unsere Leistungen:

  • Durchführung systematischer Literaturrecherchen im Rahmen der Dossiererstellung, für wissenschaftliche Fragestellungen und zur Entscheidungsvorbereitung
  • Zugriff auf alle relevanten Datenbanken wie PubMed/MEDLINE, EMBASE, Cochrane Library, ClinicalTrials.gov usw.
  • Transparente Dokumentation der Studienselektion mit Ein-/Ausschlusskriterien für jede Referenz
  • Qualitätskontrolle der Literaturrecherchen durch Vier-Augen-Prinzip

co.value White Paper

Unsere White Paper geben Ihnen in der komplexen Welt des Market Access mehr Orientierung. Alle White Paper können Sie kostenlos anfordern.

  • 10 häufige Fehler im AMNOG-Verfahren
  • Advisory Board Meetings im Market Access
  • Vom Market Access zum Patient Access
  • Surrogate in der frühen Nutzenbewertung
  • Frühe Nutzenbewertung: Wie Sie vom Beratungsgespräch beim G-BA profitieren
  • Indirekte Vergleiche in der Nutzenbewertung
  • Zusammenarbeit mit ärztlichen Experten im Market Access
  • Die Value Story im Market Access